News

KAKS gewinnt Preis der Kroschke Kinderstiftung!

25.10.2014

Es war ein toller Abend, wir danken der Kroschke Stiftung für diese besondere Anerkennung, den schönen Film über unser Elli-Projekt und der netten Familie Röger für ihre super Unterstützung! Mit dem Förderpreis „Beispielhafte Hilfe für kranke Kinder“ zeichnet die Kroschke Kinderstiftung Menschen aus, die Ungewöhnliches…

Gründerwoche 2014 – tolle Aktion für die KAKS!

01.10.2014

Im Rahmen der Gründerwoche 2014 haben sich drei Studenten der TU Dresden für die KinderAugenkrebsStiftung mächtig ins Zeug gelegt: mit Brillen aus Wellpappe sind Tuan Anh Nguyen, Long Le Duy, Marian Ratajcz losgezogen, haben über die KinderAugenkrebsStiftung informiert, übers Retinoblastom aufgeklärt, sind zu Experten für…

Unglaublich engagierte Kinder!!

30.09.2014

….an der Gemeinschaftgrundschule Knittkuhl haben 3200 Euro für die KAKS gesammelt bei ihrem jährlichen sogenannten Hungermarsch! Und nicht nur das: Die Kinder waren bei der heutigen Scheckübergabe sehr interessiert an Elli, ihrer Reise um die Welt und daran, was es bedeutet, an einem Retinoblastom zu…

RetCam ist da!!


03.09.2014

Mit der Unterstützung von Ein Herz für Kinder konnten wir eine neue Retcam an der Augenklinik im Uniklinikum Essen finanzieren. Heute waren wir da um uns die Kamera anzusehen und erklären zu lassen. Dr. Eva Biewald, Dr. Sabrina Schlüter, Prof. Norbert Bornfeld sind begeistert von der neuen…

B. Braun spendet 10.000 Euro an die KinderAugenKrebsStiftung

01.08.2014

Das diesjährigen Aesculap Benefiz Golfturnier der Firma B. Braun international B. Braun Karriere B. Braun Melsungen AG Aesculap AG fand am 6. September 2014 in Bochum statt. Bei strahlendem Sonnenschein spielten über 80 Golfer zugunsten der KinderAugenkrebsstiftung 10.000 Euro ein. Das Besondere: alle Golfer spielten nicht nur hervorragend, sondern die Aufmerksamkeit…

Neueste Infos zur Nachsorge beim bilateralen RB

05.10.2013

Die KAKS war in New York zur 100 Jahresfeier am Sloan Kettering Cancer Centre. Experten aus der ganzen Welt waren dort um Erfahrungen auszutauschen, neue Wege zu beschreiten und eine gute Nachsorge/Vorsorge zu etablieren. Von der Uniklinik Essen waren Frau Dr. Petra Temming von der…

Show Buttons
Hide Buttons